Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Online-Medikamentenkauf in Deutschland immer beliebter

Online-Medikamentenkauf in Deutschland immer beliebter

Archivmeldung vom 08.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Rainer Sturm / PIXELIO
Bild: Rainer Sturm / PIXELIO

Deutsche Verbraucher kaufen zunehmend Medikamente im Internet. Mehr als 16 Millionen Bundesbürger haben laut einer Umfrage für den Hightech-Verband Bitkom bereits frei verkäufliche oder apotheken- und verschreibungspflichtige Arzneimittel im Web bestellt.

Das sind 30 Prozent aller Internetnutzer. Anfang 2011 waren es erst neun Millionen. Vor allem Frauen nutzen Versandapotheken: Jede dritte Internetnutzerin (33 Prozent) hat bereits Medikamente im Web bestellt, bei den Männern sind es hingegen nur 27 Prozent. Online-Apotheken sind häufig aufgrund der niedrigen Preise von rezeptfreien Medikamenten attraktiv. Hauptgrund dafür sind die im Vergleich zu Präsenz-Apotheken geringeren Fixkosten im Online-Versandhandel.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mops in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige