Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Lindsay Lohan verlässt Entzugsklinik

Lindsay Lohan verlässt Entzugsklinik

Archivmeldung vom 01.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lindsay Lohan im August 2012
Lindsay Lohan im August 2012

Foto: Toglenn
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Schauspielerin Lindsay Lohan hat die Entzugsklinik in Malibu verlassen. Die 27-Jährige werde nun mit einem "Ausnüchterungstrainer" einige Tage in Los Angeles bleiben, bevor sie die "reale" Welt betrete, berichtet TMZ. Vor der Klinik war die Schauspielerin gesehen worden, wie sie mit einem breiten Lächeln in ein Auto stieg.

Kürzlich sagte ihre Mutter, dass Lohan nach der Entziehungskur nach New York City ziehen würde. "Lindsay ist 27, alle meine Kinder haben ihr eigenes Zuhause."

Ein Gericht hatte der wiederholt straffällig gewordenen Schauspielerin den 90-tägigen Aufenthalt verordnet, sodass diese ihren 27. Geburtstag allein mit ihrer Anwältin feiern musste. Ihre Freunde hatten keine Besuchserlaubnis erhalten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte union in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen