Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Megan Fox steht für "Transformers 3" nicht mehr vor der Kamera

Megan Fox steht für "Transformers 3" nicht mehr vor der Kamera

Archivmeldung vom 20.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Megan Fox Bild: Luke Ford
Megan Fox Bild: Luke Ford

Die US-Schauspielerin Megan Fox wird für den dritten Teil der "Transformers"-Reihe nicht mehr vor der Kamera stehen. Wie ein Sprecher der 24-Jährigen dem US-Magazin "People" sagte, war es ihre eigene Entscheidung, nicht in "Transformers 3" mitzuspielen. Sie wünsche der Reihe aber weiterhin viel Erfolg.

Bereits vor der offiziellen Ankündigung hatte es Gerüchte darüber gegeben, dass Fox in dem dritten Teil nicht zu sehen sein werde. In diesem Zusammenhang war auch spekuliert worden, dass die Filmmacher die Schauspielerin gefeuert hätten. Die Dreharbeiten zu "Transformers 3" sollen im Sommer beginnen, im Juli 2011 soll der Film dann in die US-Kinos kommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

 

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte frage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige