Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Warum Newcomerin Karoline Herfurth Filmküsse nicht genießen kann

Warum Newcomerin Karoline Herfurth Filmküsse nicht genießen kann

Archivmeldung vom 04.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Seit sie für ihre Rolle in "Das Parfum" im letzten Jahr den Nachwuchspreis von TV MOVIE erhielt, geht es mit der Karriere von Karoline Herfurth steil bergauf. Während Kinobesucher sie ab 11. Oktober in der deutschen Komödie "Pornorama" bewundern können, steht die 23-jährige in Berlin mit zwei Weltstars vor der Kamera:

Für die Hollywood-Verfilmung von "Der Vorleser" spielt Herfurth neben Nicole Kidman und Ralph Fiennes. Auf Kidman ist sie nach eigenem Bekunden sehr neugierig, Fiennes dagegen hat sie bereits kennen gelernt. "Er war ein Traummann für mich", gesteht Karoline Herfurth im Interview mit TV MOVIE. "Jetzt weiß ich: Er ist charmant, aber auch ganz normal."

Zusätzlich zu den Dreharbeiten bereitet sich das Nachwuchstalent auf die Abschlussprüfung an der Ernst-Busch-Schauspielschule vor und schreibt zudem an der Diplomarbeit. Thema: "Der Konflikt zwischen Figur und Person in Bezug auf Nacktheit in der Öffentlichkeit". Damit nämlich hat Herfurth ein Problem. "Ich bin kein Freund von Nacktszenen", bekennt sie im Gespräch. "Auch Filmküsse kann ich nicht genießen, da muss ich dauernd ans Timing denken."

Quelle: Pressemitteilung TV Movie


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mutlos in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige