Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien RTL dreht erste Geburt in Berliner Klinik ab

RTL dreht erste Geburt in Berliner Klinik ab

Archivmeldung vom 27.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
RTL Logo
RTL Logo

Im April will der Fernsehsender RTL die TV-Dokumentation "Babyboom - Willkommen im Leben" ausstrahlen. Wie die "Bild-Zeitung" berichtet, wurde bereits in der vergangenen Woche die Geburt von Baby Alexander von 30 fest installierten Kameras im Kreißsaal der Berliner Vivantes Klinik abgedreht.

Mutter Maya (33) zu "Bild": "Ich habe die Kameras gar nicht wahrgenommen. Wegen der Schmerzmittel war ich bei der Geburt nicht richtig anwesend. Jetzt kann ich den Moment immer wieder zu Hause genießen." Das Paar wurde in der Klinik von Mitarbeitern der Produktion angesprochen. Papa Francesco (40) zu "Bild": "Wir fanden es eine schöne Idee. Wichtig war für uns, dass keine intimen Bereiche gezeigt werden."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige