Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Archivmeldung vom 21.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Jürgen Becker am 26. November 2009 in Köln
Jürgen Becker am 26. November 2009 in Köln

Foto: Hpschaefer
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Reichlich Lob und Zuspruch gab es gestern für den neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner von seinem Dichterkollegen Jürgen Becker. Der 84-jährige Kölner, der vor drei Jahren ebenfalls im Namen Büchners geehrte wurde, lobte Wagners "präzise Art, Erfahrung und Imagination in Poesie zu verwandeln".

Im Gespräch mit der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" sagte Becker: "Wagner hat eine sehr große verbale Phantasie. Seine Poesie öffnet dem Leser die Sinne, seine Art zu schreiben hat viel Zukunft." Nach Beckers Worten seien die Gedichte des neuen Preisträgers so offen, dass man sich schnell darin einfinden könne. "Aber die scheinbar leicht geschriebenen Gedichte haben immer noch einen Hintergrund, der sie nicht so leicht zu einem Ende bringt", so Jürgen Becker. Insgesamt begrüßte er es, dass mit dem 45-jährigen Wagner wieder ein jüngerer Dichter die wichtigste literarische Auszeichnung Deutschlands bekommt.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lenken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige