Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Bobby Brown nach neun Stunden aus Gefängnis entlassen

Bobby Brown nach neun Stunden aus Gefängnis entlassen

Archivmeldung vom 22.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Ingo Büsing / pixelio.de
Bild: Ingo Büsing / pixelio.de

Der US-Sänger Bobby Brown ist am Mittwoch nach lediglich neun Stunden wieder aus dem Gefängnis entlassen worden. Der 44-Jährige war eigentlich zu 55 Tagen Haft wegen wiederholtem Fahren unter Alkoholeinfluss verurteilt worden, wurde jedoch am selben Tag wieder entlassen, da das Gefängnis in Los Angeles überfüllt war, wie das Promi-Portal "Tmz" berichtet.

Ein Sprecher des zuständigen Sheriffs sagte, der Ex-Mann von Soul-Diva Whitney Houston sollte ursprünglich frühestens nach neun Tagen wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Brown und Houston hatten sich im Jahr 2007 nach 15 Jahren voneinander scheiden lassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lernen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen