Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Adele bekommt eigene Karnevalsparty geschenkt

Adele bekommt eigene Karnevalsparty geschenkt

Archivmeldung vom 30.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Adele (2009). Bild: Christopher Macsurak / de.wikipedia.org
Adele (2009). Bild: Christopher Macsurak / de.wikipedia.org

Die britische Sängerin Adele hat von ihrem Freund Simon Konecki eine eigene Karnevalsparty geschenkt bekommen, da sie wegen ihrer Schwangerschaft nicht am diesjährigen "Notting Hill Carnival" teilnehmen konnte. "Simon bestellte eine große Menge Hähnchen und ließ Reggae spielen, damit Adele erleben konnte, was sie verpasste", sagte ein Freund der Zeitung "The Sun".

Die Sängerin liebe die jährliche Großveranstaltung in London und soll nur wehmütig wegen ihrer Schwangerschaft auf den Karneval verzichtet haben.

Im Juni gab die 24-Jährige auf ihrer Webseite bekannt, dass sie im September mit ihrem Lebensgefährten ein Kind bekommen werde. International wurde Adele wurde vor allem mit ihrem Lied "Rolling in the Deep" bekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: