Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Berlinale mit großem Promi-Auflauf eröffnet

Berlinale mit großem Promi-Auflauf eröffnet

Archivmeldung vom 12.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Der Berlinale Palast am Potsdamer Platz. Bild: Tuluqaruk, on wikipedia.org CC BY-SA 4.0
Der Berlinale Palast am Potsdamer Platz. Bild: Tuluqaruk, on wikipedia.org CC BY-SA 4.0

Am Donnerstagabend sind die 66. Internationalen Filmfestspiele in Berlin eröffnet worden. Bei der feierlichen Eröffnung des Filmfestivals im Berlinale-Palast hatten sich viele Stars die Ehre auf dem roten Teppich gegeben: So waren unter anderem Meryl Streep, George Clooney, Josh Brolin, Ethan und Joel Coen sowie Daniel Brühl und Elyas M’Barek zugegen.

Im Rahmen der Eröffnungsgala soll die Jury vorgestellt werden. Anschließend wird die internationale Premiere des Films "Hail, Caesar!" gezeigt.

Insgesamt werden auf der diesjährigen Berlinale 434 Filme vorgestellt. Ein Augenmerk wird dabei auf Dokumentarfilme gelegt: Insgesamt werden 77 Dokumentarfilme und dokumentarische Formen gezeigt.

Die Berlinale ist 1951 gegründet worden und gilt mittlerweile als eine der wichtigsten Veranstaltungen für die Filmbranche. Hunderttausende Cineasten besuchen jedes Jahr das Filmfestival. Zudem besuchen rund 20.000 Fachbesucher aus 120 Ländern die Filmfestspiele.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte konkav in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige