Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Iggy Pop von Berliner S-Bahn zum Hit "The Passenger" inspiriert

Iggy Pop von Berliner S-Bahn zum Hit "The Passenger" inspiriert

Archivmeldung vom 22.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Iggy Pop beim Parkenfestivalen in Bodø, Norwegen, 2011
Iggy Pop beim Parkenfestivalen in Bodø, Norwegen, 2011

Foto: Henrik Dvergsdal
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Rockstar Iggy Pop ist von der Berliner S-Bahn zu seinem größten Hit "The Passenger" inspiriert worden. Die deutsche Fotografin und ehemalige Lebensgefährtin des Sängers, Esther Friedman, sagte dem "Zeit-Magazin", "The Passenger" sei, "eine Hymne auf die Berliner S-Bahn". Iggy Pop habe während seiner Zeit Ende der 70er Jahre in Berlin "fast jeden Tag einen Ausflug mit der S-Bahn gemacht", sagte Friedman. "Die Fahrten haben ihn zu dem Song inspiriert, insbesondere die Strecke raus zum Wannsee."

In Berlin, sagte Friedman, habe sich Iggy Pop unbehelligt "in die Kiezkneipe nebenan setzen" können: "Er hat das geliebt." Sein Weggefährte David Bowie, der damals ebenfalls in Berlin wohnte, habe sich vorab mit der "Literatur und Kunst beschäftigt, die aus Berlin kam". "Die beiden sind oft ins Brücke-Museum gegangen."

Friedman hat ab 1976 sieben Jahre den Alltag mit ihrem damaligen Freund Iggy Pop in bisher unveröffentlichten Fotos dokumentiert. Gemeinsam mit David Bowie war Iggy Pop damals nach Berlin gezogen und traf bei einer Party Friedman. Der Unterschied zwischen dem Rockstar Iggy Pop und dem Privatmenschen sei sehr groß gewesen, sagte die Fotografin: In seiner Rolle als Rockstar sei Iggy Pop "zu 99 Prozent unerträglich" gewesen, als Privatmensch "zu 99 Prozent erträglich".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sekr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige