Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien NDR trauert um Roger Willemsen

NDR trauert um Roger Willemsen

Archivmeldung vom 08.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Roger Willemsen Bild: blu-news.org - CC BY-SA 2.0 - wikipedia.org
Roger Willemsen Bild: blu-news.org - CC BY-SA 2.0 - wikipedia.org

Mit Trauer ist im NDR die Meldung vom Tod Roger Willemsens aufgenommen worden. Der Schriftsteller und Moderator starb am Sonntag, 7. Februar, im Alter von 60 Jahren in Wentorf bei Hamburg. Mit seiner Sende- und Veranstaltungsreihe "Willemsen legt auf" war er regelmäßig auf NDR Kultur zu hören. Hochgeschätzt war Willemsen auch als Präsentator von "Klassik Extra", der Konzertreihe der NDR Radiophilharmonie. Zudem gehörte er der Jury des NDR Kultur Sachbuchpreises an.

Joachim Knuth, NDR Programmdirektor Hörfunk: "Roger Willemsen war ein Weltreisender und Welterklärer mit einem ungemein breiten Wissens- und Erfahrungshorizont. Als exzellenter Rhetoriker konnte er diese Kenntnisse auch einem breiten Publikum vermitteln. Die Programme unserer Orchester und insbesondere NDR Kultur hat der leidenschaftliche Journalist Willemsen über Jahre hinweg bereichert. Er war klug, humorvoll, inspirierend - er wird uns sehr fehlen."

Roger Willemsen veröffentlichte mehr als 50 Bücher, darunter auch die Reisereportagen "Die Enden der Welt", die in der NDR Kultur-Sendereihe "Am Morgen vorgelesen" präsentiert wurden.

Quelle: NDR Norddeutscher Rundfunk (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vision in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige