Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Verlegerin Alexandra Jahr: "Auf devote Arschkriecher stehe ich überhaupt nicht"

Verlegerin Alexandra Jahr: "Auf devote Arschkriecher stehe ich überhaupt nicht"

Archivmeldung vom 03.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG
JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG

Die Hamburger Verlegerin Alexandra Jahr führt ihren Jahr Top Special Verlag nicht nur mit Hirn, sondern vor allem beherzt. Stehen Neuerungen bei einem ihrer Special-Interest-Titel an, vertraut sie nicht auf Tabellen, Grafiken oder Berater. "Bei solchen Entscheidungen höre ich auf mein Bauchgefühl", erzählt Alexandra Jahr im neuen "medium magazin". "Darauf kann ich mich gut verlassen. Ich bin überhaupt kein Zahlenmensch." Jahr gewährt im "Hamburg intern"-Porträt interessante Einblicke in ihr Unternehmen. Es erscheint mit dem "medium magazin", Ausgabe 01/2015.

Der Jahr Top Special Verlag bringt 27 Fachmedien heraus, darunter Magazine wie "Segeln", "Fotowirtschaft" und die Jägerzeitschrift "Sauen". 2012 übernahm die Enkelin des Gruner+Jahr-Gründers John Jahr senior alle Anteile von Axel Springer und führt seitdem das Haus in Eigenregie - und zwar im kleinen Rahmen: "Wir drehen jeden Euro um", erzählt Alexandra Jahr. "Das glaubt mir immer keiner. Alle denken, weil man Jahr heißt, hat man das Geld im Keller."

Das Kapitel Gruner + Jahr erklärt sie indes für ganz beendet, den Ausstieg der Jahr-Holding befürwortet sie. "In unserer Generation bietet sich niemand für eine operative Tätigkeit bei Gruner+Jahr an", sagte sie und schließt sich ausdrücklich selbst mit ein. Alexandra Jahr, die sich selbst als emotional beschreibt, mag klare Ansagen und deutliche Worte und stellt im "medium magazin"-Gespräch klar: "Auf devote Arschkriecher stehe ich überhaupt nicht."

Quelle: Medienfachverlag Oberauer GmbH (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mieden in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige