Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Lennon-Killer im TV-Interview

Lennon-Killer im TV-Interview

Archivmeldung vom 10.05.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.05.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Michael Dahlke
Mark Chapman
Mark Chapman

John Lennons Mörder Mark David Chapman wird im Rahmen einer britischen Dokumentation das erste Mal im Fernsehen über den Tod des Beatles-Stars sprechen. Ein Bericht von 20min.ch

Der Fernsehsender Channel 4 will anlässlich des 25. Todestages des Musikers einen Film produzieren und hat deshalb um Erlaubnis gebeten, mit Chapman im New Yorker Gefängnis Attica sprechen zu dürfen.

In der Spezialsendung «I Killed John Lennon» wird dann das Interview des heute 50-jährigen Chapman zu hören sein, das von dem Journalisten Jack Jones geführt worden ist.

Ein Sprecher von Channel 4: «Das wäre das erste Fernsehinterview für ihn. Man würde einen Einblick in die Gedankenwelt eines Killers bekommen.»

Chapman hatte Lennon im Dezember 1980 vor dem Dakota Gebäude in Manhattan, wo er mit seiner Frau Yoko Ono gelebt hat, erschossen.

Quelle: http://www.20min.ch/news/crash_and_crime/story/26255048

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte barium in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige