Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Helene Fischer bringt Augenbrauen mit Haarspray in Form

Helene Fischer bringt Augenbrauen mit Haarspray in Form

Archivmeldung vom 14.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Helene Fischer im Berliner Velodrom (2011)
Helene Fischer im Berliner Velodrom (2011)

Foto: User:XenonX3
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Schlagersängerin Helene Fischer bringt ihre Augenbrauen mit Haarspray in Form. "Das geht ganz einfach, indem man ein wenig Haarspray auf eine Augenbrauen-Bürste sprüht und sich damit leicht über die Augenbrauen streicht", verriet die 29-Jährige der Programmzeitschrift "Auf einen Blick". Nach einem langen Abend morgens aus dem Bett zu kommen, falle auch Fischer schwer. "Für mich zählt jede Minute Schlaf", so die Sängerin.

"Ich trage dann ein kühlendes Augen-Gel auf und dusche ausgiebig, so werde ich wach." Überdies ist Schönheit für Fischer keine Frage des Geldes. Daher benutze sie auch gerne Hausmittel. "Sich Honig während der Sauna auf das Gesicht aufzutragen, ist genial."

Beim Schminken solle man "viel mit Schattierungen und Highlights arbeiten. Also zum Beispiel Glanzpunkte in die Augenwinkel, auf den Nasenrücken und auf die Wangenknochen setzen. So zaubert man herrliche Frische", riet die Sängerin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: