Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Wolfgang Joop: "Humor ist schärfer als jedes Outfit"

Wolfgang Joop: "Humor ist schärfer als jedes Outfit"

Archivmeldung vom 30.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wolfgang Joop, 2015
Wolfgang Joop, 2015

Foto: Netaction
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Mann hat Stil! Kein Wunder, dass Wolfgang Joop in seinem neuen Buch "Dresscode" an den Grand Dames des Showbusiness erklärt, was ihn ausmacht - den Stil. Mit tina traf sich der Mode-Meister in Berlin und erklärte: "Die Frau mit Stil ist nicht die, die nur Prada trägt, sich supergut gehalten hat, Salat isst und jeden Tag zum Friseur läuft. Stil haben heißt auch, Fehler zu machen - und dazu zu stehen." Joop vertritt die Meinung: Alles ist erlaubt, aber bewusst. So hält er es auch im Umgang mit seinen Mitmenschen und unterscheidet sich darin von so manchem Kollegen: "Ich gehöre nicht zu denen, die andere kritisieren. Ich bin oft von Medien gebeten worden, die Outfits bei den Oscar-Verleihungen zu bewerten. Mache ich nicht."

Aber wie passt dann "Dresscode" zu dieser entspannten Einstellung? "Dresscode heißt nicht, dass es eine Vorschrift gibt, nach der sich alle richten. In meinen Augen ist es gerade die Unverfrorenheit, mit der man sich dann doch nicht um das kümmert, was diktiert wird", sagt der Designer. Kritisch findet er es, wenn Frauen sich rund um die Uhr nur noch mit ihren Makeln auseinandersetzen, denn so verlieren sie ihre Aura. Frauen ab 50 Jahren rät das "Wunderkind" exklusiv in tina: "Nicht aufgeben! Sei dir selbst die beste Freundin, mit liebevollem Blick. Probleme sind meist Hals, Kinn, Oberarme, Taille. Aber es gibt Tricks, um davon abzulenken." Frauen, die Lebensfreude ausstrahlen und Humor haben, machen auf Wolfgang Joop ohnehin den besten Eindruck: "Humor ist schärfer als jedes Outfit. Es ist das Allerschlimmste, wenn der Körper die gedankliche und psychische Beweglichkeit einschränkt. Dann wird der Körper zum Gefängnis. Macht euch frei!"

Quelle: Bauer Media Group, tina (ots)

Anzeige: