Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Eva Habermann: "Ich will erwachsenere Rollen spielen"

Eva Habermann: "Ich will erwachsenere Rollen spielen"

Archivmeldung vom 06.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eva Habermann bei der Something Stupid Party 2013 im Postpalast in München, die von der Rat Pack Filmproduktion ausgerichtet wurde. TELE 5 lud als Gastgeber mit ein. Bild: Credit:  Vivi Simon / Fotocafe
Eva Habermann bei der Something Stupid Party 2013 im Postpalast in München, die von der Rat Pack Filmproduktion ausgerichtet wurde. TELE 5 lud als Gastgeber mit ein. Bild: Credit: Vivi Simon / Fotocafe

Eva Habermann drängt es nach einem Image-Wechsel, wie sie im TELE 5 Interview verrät: "Ich will neue Wege für mich finden, erwachsenere Rollen." Die hat sie etwa demnächst in der Kino-Verfilmung von 'Mara und der Feuerbringer'. Was sie sich zudem wünscht, "wäre eine Rolle als Kommissarin oder mehr in Komödien mitzuspielen", so die 37-Jährige, die zuletzt oft in romantischen TV-Romanzen präsent war.

Eine Eigenschaft, die sie privat mit ihren Idolen 'Columbo' und Louis de Funès teilt, scheint das Chaos zu sein: "Egal, wo ich hinkomme, ob fremde Wohnung oder Hotelzimmer: Nach zwei Minuten sieht es so aus, als wäre eine Bombe explodiert. Eva hat sich auf die ganze Wohnung verteilt. Sie findet zwar alles wieder, was ihr selbst gehört, nur die anderen finden gar nichts mehr."

Auch in Mode-Dingen fällt die Schauspielerin gern mal aus dem Rahmen - etwa, als sie mit quietsch-gelber Perücke die Echo-Verleihung besuchte: "Ich bekomme das natürlich immer mitgeteilt, spätestens durch meine Mutter, wenn sie anruft, wie ich denn wieder ausgesehen habe", so Habermann amüsiert. "Ich finde einfach Sachen lustig, die andere gar nicht lustig finden, mir aber ungeheuren Spaß machen. So kommt es eben vor, dass ich entweder vollkommen richtig oder auch mal komplett falsch liege. Es ist manchmal ein schmaler Grat, auf dem ich mich bewege. So ist das halt, wenn man extrem ist."

Auf die Frage, ob sie nach der TELE 5-Philosophie 'Leider geil' leben würde, antwortet sie lachend: "Ja passt!"

'Star Command - Gefecht im Weltall' am Montag, 8. Juli, 20.15 Uhr

Das ganze Interview unter www.tele5.de/eva_habermann

Quelle: Tele 5 (ots)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: