Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Tim Mälzer sieht sich nicht als Punk-Rocker der Küche

Tim Mälzer sieht sich nicht als Punk-Rocker der Küche

Archivmeldung vom 02.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tim Mälzer (2010) Bild: Manfred Werner - Tsui / de.wikipedia.org
Tim Mälzer (2010) Bild: Manfred Werner - Tsui / de.wikipedia.org

Tim Mälzer versteht nicht, warum er oft als Revoluzzer oder Punk-Rocker der Küche bezeichnet wird. "Ich mach Mutti-Essen", sagte der 42 Jahre alte Fernsehkoch der "Stuttgarter Zeitung".

Überhaupt seien die Medien manchmal undurchschaubar. "Man feiert dich, aber du weißt nicht warum. In meiner Wahrnehmung sind meine Bratkartoffeln nicht geiler als die von tausend anderen Leuten."

Sowohl in Mälzers Hamburger Restaurant Bullerei als auch in seinem aktuellen, vegetarischen Kochbuch "Greenbox" überwiegen bodenständige Gerichte wie Spaghetti oder Gemüsecurry.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alge in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige