Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Top-Nachrichtenthemen im April: Flugverbot wegen Vulkanasche und Lage in Afghanistan

Top-Nachrichtenthemen im April: Flugverbot wegen Vulkanasche und Lage in Afghanistan

Archivmeldung vom 22.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Andreas Morlok / PIXELIO
Bild: Andreas Morlok / PIXELIO

Das durch Vulkanasche ausgelöste Flugverbot war im April das Topthema der Fernsehnachrichten. Wie die Internetplattform politik-digital.de berichtet, widmeten die Hauptnachrichtensendungen von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 allein diesem Thema gut drei Stunden (189 Minuten). An zweiter Stelle liegt die Lage in Afghanistan und der Tod mehrerer Bundeswehrsoldaten dort mit 161 Minuten.

Weitere Themen unter den Top-10 sind der drohende Staatsbankrott Griechenlands, der Unfalltod des polnischen Präsidenten Kaczynski sowie der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche. Vor allem über politische Themen wurde in ARD und ZDF deutlich umfangreicher berichtet als in RTL und Sat.1. So erhielt u.a. der Wahlkampf in NRW bei "Tagesschau" und "heute" etwa doppelt so viel Sendezeit wie in "RTL aktuell" und den "Sat.1 Nachrichten".

Mit deutlichem Vorsprung führt im April die CDU die Statistik der Parteienpräsenz in den Fernsehnachrichten an. 399-mal waren CDU-Politiker in einer der sechs untersuchten Sendungen präsent. Die CSU liegt an Platz 2 mit 154 Auftritten, es folgen knapp dahinter FDP (147) und SPD (142). Die Grünen und die Linke waren im April deutlich seltener vertreten (59 bzw. 34 Auftritte).

Der Anteil politischer Themen lag in allen Nachrichtensendungen höher als im Vormonat. Vor allem wegen des drohenden Staatsbankrotts in Griechenland waren auch Wirtschaftsthemen deutlich stärker vertreten als im März. Im Einzelnen betrug der Politikanteil in der "Tagesschau" 51 Prozent (entspricht 8 Minuten pro Ausgabe), in "heute" 41 Prozent (8 Minuten), in "RTL aktuell" 25 Prozent (5 Minuten), in den "Sat.1 Nachrichten" 32 Prozent (4 Minuten), in den "Tagesthemen" 44 Prozent (11 Minuten) und im "heute-journal" 47 Prozent (13 Minuten). 

Quelle: politik-digital.de

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte papel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige