Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien TV-Produzent Nico Hofmann arbeitet an Vatikan-Thriller

TV-Produzent Nico Hofmann arbeitet an Vatikan-Thriller

Archivmeldung vom 19.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Vatikan: Petersdom bei Nacht. Bild: CynaX - wikipedia.org
Vatikan: Petersdom bei Nacht. Bild: CynaX - wikipedia.org

Die Ränkespiele im Vatikan voriges Jahr haben den nun scheidenden Papst Benedikt XVI. sichtlich erschöpft, während sie den TV-Produzenten Nico Hofmann hingegen zu einem neuen Projekt beflügelt haben. Bereits seit Herbst lässt Hofmann gemeinsam mit dem Produzenten Jan Mojto einen achtteiligen Vatikan-Thriller entwickeln, wie der "Spiegel" berichtet.

Hauptfiguren seien "ein fiktiver deutscher Papst und sein junger Adlatus". Die beiden ringen um den rechten Glauben, während die Kirche von Geldwäsche, Kindesmissbrauch und allerlei Intrigen erschüttert wird.

"Mir schwebt eine Geschichte vor, wie Dan Brown sie in seinen Thrillern erzählt", so Hofmann. Inspiriert habe ihn auch der Erfolg von Mojtos historischer ZDF-Serie "Borgia" über Sex und Mord im Vatikan.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fluss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige