Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Shakira: Mutter sein ist überwältigend und anstrengend

Shakira: Mutter sein ist überwältigend und anstrengend

Archivmeldung vom 24.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Die kolumbanische Sängerin Shakira. Bild: Yeoman 1st Class Donna Lou Morgan - de.wikipedia.org
Die kolumbanische Sängerin Shakira. Bild: Yeoman 1st Class Donna Lou Morgan - de.wikipedia.org

Shakira findet es überwältigend, Mutter zu sein. Die Sängerin und ihr Freund Gerard Pique, Fußballprofi beim FC Barcelona, brachten im Januar ihr erstes Baby zur Welt. Shakira sei einerseits so hingerissen von ihrem Sohn Milan, dass sie es nicht ertrage, auch nur kurz von ihm getrennt zu sein.

"Mutter zu sein ist überwältigend und zugleich völlig unwirklich. Es ist eine ganz neue Erfahrung für mich und ich entdecke es erst Stück für Stück", sagte sie bei der US-amerikanischen "Today Show". Milan sei ein Teil von ihr und ihrem Geliebten und begleite das Paar überall hin. Dennoch hatte sie nicht erwartet, dass die Elternschaft so "hart" und anstrengend ist. Es koste eine Menge Energie und sei lange nicht so romantisch, wie ihr während der Schwangerschaft vorgeschwärmt worden war.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anbau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige