Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Jasna Fritzi Bauer will "nicht noch zehn Jahre lang Jugendliche spielen"

Jasna Fritzi Bauer will "nicht noch zehn Jahre lang Jugendliche spielen"

Archivmeldung vom 07.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Jasna Fritzi Bauer (2016)
Jasna Fritzi Bauer (2016)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer langweilt es, immer wieder Teenager zu spiele: "Ich möchte nicht noch zehn Jahre lang Jugendliche spielen", sagte die 28-Jährige dem Magazin "Zeit Campus". Erwachsen fühle sie sich selbst allerdings noch nicht: "Erwachsensein heißt, Verantwortung zu übernehmen, das hasse ich. Ich will mich nicht drum kümmern, dass ich versichert bin und Geld auf dem Konto habe", sagte die Schauspielerin.

"Ich denke auch nicht ans Kinderkriegen. Fuck it! Erwachsensein ist voll anstrengend. Vielleicht sind wir deshalb alle Schauspieler geworden. Wir wollen nicht erwachsen werden." Eine Alternative zum Schauspielberuf gab es für Bauer nie: "Ich dachte, dass ich nichts außer Schauspielern kann. Das denke ich bis heute. Ich hab mich nie für irgendetwas interessiert. Ich bin von Grund auf gelangweilt, von allem."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: