Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Rapperin Mavi Phoenix vermisst ihr Studentenleben nicht

Rapperin Mavi Phoenix vermisst ihr Studentenleben nicht

Archivmeldung vom 09.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Marlene Nader alias Mavi Phoenix (2018)
Marlene Nader alias Mavi Phoenix (2018)

Foto: Andreas Lawen, Fotandi
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Rapperin Marlene Nader alias Mavi Phoenix vermisst ihr Studentenleben nicht. "Ich bin froh mit dem, was ich erlebe", sagte Nader dem Magazin "Zeit Campus". Sie brauche keine Saufpartys in Wohnheimen. "Ich war immer die Marlene, die Musik macht. Schon in der Unterstufe habe ich allen verkündet: Ich will Star werden."

Die 23-jährige Österreicherin wusste nach eigenen Angaben früh, was sie in ihrem Leben erreichen will. Sie habe keine andere Wahl gehabt, so die Musikerin. "In unserer Siedlung in Linz merkte ich, dass ich anders bin, nicht dazugehöre, größere Ambitionen habe", so Nader weiter. "Schule, Studium, Job, ich wollte mir nicht vorstellen, dass das alles sein soll. Musik war eine Offenbarung für mich." Nader hat Politikwissenschaft an der Universität Wien studiert, aber zuletzt den Semesterbeitrag nicht gezahlt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Buchcover "Krebs? Na und?" von Karma Singh
Krebs? Na und?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ausweg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige