Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien ProSiebenSat.1 steigt bei führendem Multichannel-Network "Collective Digital Studios" (CDS) ein

ProSiebenSat.1 steigt bei führendem Multichannel-Network "Collective Digital Studios" (CDS) ein

Archivmeldung vom 27.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Pro7Sat1
Pro7Sat1

Foto: Florian Hurlbrink
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die ProSiebenSat.1 Group stärkt ihr Digital- und Produktionsgeschäft und erwirbt eine Beteiligung von 20 Prozent an den "Collective Digital Studios" (CDS), einem führenden Multi-Channel-Netzwerk (MCN) in den Vereinigten Staaten. Das US-Unternehmen produziert, distribuiert und vermarktet Video-Inhalte über digitale Plattformen und erreicht mit derzeit 600 Channels und über 100 Millionen Abonnenten beinahe eine Milliarde Video Views im Monat.

CDS vermarktet einige der bekanntesten amerikanischen Webstars und Formate, darunter "The Annoying Orange", "Epic Meal Time" und "FreddieWong/Video Game High School". Außerdem entwickelt das Unternehmen Talente und Formate in unterschiedlichen Genres wie Action, Beauty & Lifestyle, Comedy, Kids & Family und Music.

Mit der Beteiligung holt sich ProSiebenSat.1 einen starken Partner an Bord, der Online-Talente erfolgreich über alle Plattformen entwickelt und vermarktet. Außerdem erhält ProSiebenSat.1 Zugang zum globalen Online-Video-Markt und vielen internationalen Top-Talenten.

Erst im August 2013 hat der Konzern mit Studio71 sein eigenes Multichannel-Netzwerk gegründet, in dem die bestehenden Aktivitäten im Bereich Web-Produktion gebündelt werden. Studio71 hat sich mit monatlich mehr als 100 Millionen Video Views sehr schnell als ein führender Anbieter für Online-Video-Inhalte in Deutschland etabliert.

Ziel der Partnerschaft ist es, gemeinsam eines der weltweit führenden Multi-Channel-Netzwerke aufzubauen und Synergien zu schaffen: So bezieht Studio71 künftig Video-Content von CDS, die Vermarktung erfolgt inhouse über SevenOne Media. Zentraler Bestandteil der Partnerschaft ist eine enge Zusammenarbeit in den Bereichen Technologie und Business Intelligence.

Christian Wegner, Digital-Vorstand der ProSiebenSat.1 Group: "Digital funktioniert global. Nach dem Aufbau eines führenden Multi-Channel-Netzwerks im deutschsprachigen Raum, machen wir mit der Beteiligung an CDS den konsequenten Wachstumsschritt zum globalen Player."

Erwerber der Beteiligung ist Red Arrow Entertainment. Das Tochterunternehmen von ProSiebenSat.1 vereint bereits eine Gruppe von 15 internationalen Produktionsfirmen in neun Ländern sowie Partnerschaften mit Top-Kreativen und einen führenden Programmvertrieb. Nun baut Red Arrow seine Präsenz im Digitalmarkt signifikant aus und wird gemeinsam mit CDS Online-Talente produzieren und neue Plattformen entwickeln. Zugleich wird Red Arrow künftig beim globalen Programmvertrieb unterstützen.

Jan Frouman, Vorsitzender der Geschäftsführung Red Arrow Entertainment: "Mit CDS erhält Red Arrow einen strategischen Partner, der uns einen entscheidenden Schritt voranbringt. Nicht nur, dass wir unsere digitale Präsenz signifikant ausbauen - wir machen das genau mit dem richtigen Team, das diesen Bereich hervorragend kennt und dabei unser Verständnis von Kreativität teilt."

Michael Green, Chairman CDS: "Mit ProSiebenSat.1 gewinnt CDS einen strategischen Partner, der es uns ermöglicht, die globale Reichweite unserer Inhalte zu monetarisieren. Zudem schaffen wir für unsere Top-Talente neue Möglichkeiten durch den Zugang zur Red Arrow-Distribution. Mit unseren kreativen Talenten, einer erstklassigen Sales-Mannschaft in den USA und globalen Distributionsmöglichkeiten ist CDS jetzt bestens aufgestellt, um ein führendes Medienunternehmen des 21. Jahrhunderts zu werden."

Quelle: ProSiebenSat.1 Media AG (ots)

Anzeige: