Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Sängerin Whitney Houston in Entziehungskur

Sängerin Whitney Houston in Entziehungskur

Archivmeldung vom 10.05.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.05.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Whitney Houston Bild: Egghead06 / en.wikipedia
Whitney Houston Bild: Egghead06 / en.wikipedia

Die US-Sängerin Whitney Houston hat sich für einen Drogen- und Alkoholentzug in eine Entziehungskur begeben. Die Internetseite "tmz.com" berichtet unter Berufung auf einen Sprecher der Sängerin, dass sie seit zehn Tagen in ambulanter Behandlung sei.

Der Sprecher der 47-Jährigen bestätigte zudem gegenüber dem Magazin "People": "Whitney Houston ist zurzeit in einer ambulanten Drogen- und Alkoholentziehungskur. Sie ist freiwillig in Kur gegangen, um ihren schon lang andauernden Erholungsprozess zu fördern." Die Sängerin hatte erstmals 2004 an einer Entziehungskur teilgenommen. In den kommenden Jahren war sie jedoch immer wieder durch Alkohol- und Drogenexzesse aufgefallen. Nach 15 Jahren soll die 47-Jährige nun erstmals wieder für einen Film vor der Kamera stehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte denker in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige