Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Die Fernsehzuschauer haben genug von Extrem-Shows mit TV-Stars wie "Das große Promi-Pilgern"

Die Fernsehzuschauer haben genug von Extrem-Shows mit TV-Stars wie "Das große Promi-Pilgern"

Archivmeldung vom 02.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Laut einer exklusiven Umfrage der Programmzeitschrift TV GUIDE wollen die TV-Zuschauer keine Extrem-Shows mehr sehen. Promis am Rande des Nervenzusammenbruchs sind Alltag im TV.

Auf ProSieben startet jetzt "Das große Promi-Pilgern" (ab 14.10., 19.10 Uhr), für das sich fünf VIPs über den Jakobsweg gequält haben. RTL plant für 2008 sogar eine Neuauflage der Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".

Dabei ergab eine exklusive Umfrage von TV GUIDE: Nur 7 Prozent der Zuschauer interessieren sich tatsächlich noch für Extrem-Shows. 92 Prozent der Deutschen wollen sie nicht mehr sehen. Selbst unter den 14- bis 29-Jährigen lehnen 87 Prozent die Promi-Sendungen ab.

Für die Umfrage wurden 1000 Personen im Zeitraum vom 14. bis 15. September 2007 befragt.

Quelle: Pressemitteilung "TV GUIDE"



Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kurzer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige