Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Robert Redford: "Deutschland hat mich schon immer sehr fasziniert."

Robert Redford: "Deutschland hat mich schon immer sehr fasziniert."

Archivmeldung vom 25.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Robert Redford (2012)
Robert Redford (2012)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Robert Redford (80) kommt jedes Jahr zweimal nach Deutschland, vorwiegend nach Hamburg zur Verwandtschaft seiner Frau Sibylle Szaggars (59). Das sagt er in GALA (Ausgabe 35/16): "Deutschland hat mich schon immer sehr fasziniert. 1964 wohnte ich mal für einige Wochen in München (...) und bin im Hofbräuhaus versumpft."

Seine Sprachkenntnisse seien allerdings begrenzt: "Ich kann höflich ,Guten Tag' sagen und mir fast akzentfrei ein Bier bestellen, aber dann hört es auch schon auf." Mehr als für die Sprache begeistere er sich für deutsche Autos: "Ich bin seit zig Jahrzehnten begeisterter Porsche-Fahrer. Die Deutschen bauen noch immer die besten Autos."

Quelle: Gruner+Jahr, Gala (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte keks in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige