Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Bild.de ist Deutschlands beliebteste Zeitung mit knapp 5 Millionen Besuchern im April 2009

Bild.de ist Deutschlands beliebteste Zeitung mit knapp 5 Millionen Besuchern im April 2009

Archivmeldung vom 23.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

comScore, Inc., eines der weltweit führenden Unternehmen in der Messung und Auswertung digitaler Medien, veröffentlichte heute eine Studie über die Angewohnheiten von Online-Zeitungslesern in Deutschland.

Diese basiert auf den von comScore World Metrix gesammelten Nutzerdaten. Im April haben sich 12,9 Millionen deutsche Internetnutzer insgesamt 611 Millionen Seiten mit Zeitungsinhalten angesehen, das sind im Durchschnitt 47 Seiten pro Person. 

Deutschlands 12,9 Millionen Online-Zeitungsleser verbrachten im April zusammengerechnet insgesamt 4,9 Millionen Stunden mit dem Lesen von Online-Zeitungen. Die beliebteste Seite war dabei Bild.de mit 4,7 Millionen Besuchern, gefolgt von Welt.de (3 Millionen Besucher), Sueddeutsche.de (2,3 Millionen Besucher) und Faz.net (1,1 Millionen Besucher).

"Mit 13 Millionen Lesern im Monat locken Online-Zeitungen etwa ein Drittel des gesamten deutschen Internetpublikums auf ihre Seiten," meinte Andrew Livesey, comScore, Leiter des Vertriebs für Deutschland. "Die Zeitungen erhalten von der Zeit, die ein Besucher während eines Monats online ist, jedoch nur durchschnittlich 27 Minuten. Da die Zeitungen mehr und mehr digitale Medien, einschließlich Leserkommentare, soziales Netzwerk und Videos in die Zeitung integrieren, besitzen die traditionellen deutschen Zeitungen das Potenzial dafür, die Online-Leser weiter an sich zu binden. Solche Innovationen stellen sowohl für den Leser als auch den Anzeigekunden einen wesentlichen Vorteil dar."

    Eine Auswahl führender deutscher Zeitungen*
Gesamtzahl in Deutschland, Alter 15+ - von zu Hause und der Arbeit aus
April 2009
Quelle: comScore World Metrix
Website Gesamtzahl Unique Gesamtstunden (000)
Visitors (000)
Internetbenutzer
in Deutschland, gesamt 40.000 878.361
Zeitungen 12.868 4.883
BILD.DE 4.719 2.491
WELT.DE 2.978 232
SUEDDEUTSCHE.DE 2.269 248
FAZ.NET 1.120 126
ZEIT.DE 1.062 74
ABENDBLATT.DE 807 37
TAGESSPIEGEL.DE 467 12
MORGENPOST.DE 445 40
MILLIYET.COM.TR 390 133
EXPRESS.DE 363 58
* ohne Datenverkehr von öffentlichen Computern, z. B. aus Internetcafés,
und Zugriff von Handys oder PDAs.

Interessanterweise erreichte die türkische Nachrichtenseite Milliyet.com.tr in dieser Liste der meistbesuchten Zeitungsseiten in Deutschland den 9. Platz mit 390.000 Besuchern, die während des Monats 133.000 Stunden auf der Website verbrachten. Die türkische Website in türkischer Sprache lockte 10,3 Millionen weltweite Besucher an, von denen etwa nur 4 % aus Deutschland kamen.

Andere Erkenntnisse der Studie vom April 2009 sind:

  • Die deutschen Marathonleser von Online-Zeitungen (die oberen 20 % der Leser von Online-Zeitungen, basierend auf der verbrachten Zeit in der Seitenkategorie) haben sich durchschnittlich 201 Seiten angesehen und besuchten im April durchschnittlich 20mal die Kategorie.
  • Welt.de lockte 33 % (1,5 Millionen Besucher) des gesamten weltweiten Publikums von 4,5 Millionen Menschen von ausserhalb Deutschland an.
  • 11,5 Millionen deutsche Handybenutzer haben sich von einer Nachrichtenseite Inhalte mit ihrem Handy heruntergeladen oder diese durchsucht.
  • Insgesamt wurden während dieses Monats auf Bild.de 6,3 Millionen Videos angesehen, das entspricht einem Durchschnitt von 4,5 Videos pro Besucher.

Quelle: comScore

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige