Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Gundula Gause bewundert Angela Merkel

Gundula Gause bewundert Angela Merkel

Archivmeldung vom 10.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Gundula Gause, Mai 2015
Gundula Gause, Mai 2015

Foto: Foto: Michael Lucan, Lizenz: CC-BY-SA 3.0 de
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

ZDF-Moderatorin Gundula Gause zollt Angela Merkel Respekt. "Unter uns Frauen bewundere ich sie", sagte Gause in einem Interview der "Berliner Morgenpost". Merkel behaupte sich jetzt seit elf Jahren "in einer auch international noch sehr männerdominierten Politikwelt", so die ZDF-Moderatorin. Das sei ein "schwieriges Amt".

Bezogen auf das aktuelle Weltgeschehen sagte Gause, dass Vieles immer komplizierter werde. Als Konsequenz von Digitalisierung und Globalisierung überlappten sich Krisen zunehmend. Die Finanz- und Schuldenkrise sei noch nicht ganz ausgestanden, da stellten sich Herausforderungen durch die immensen Flüchtlingsströme, so die Moderatorin des "heute-journals".

Nachrichtenthemen, die ihr besonders nahe gingen, seien vor allem die Terroranschläge in Paris. "Die Tatsachen, dass Unschuldige Opfer von Gewalt werden, Religion von Terroristen instrumentalisiert wird und extremistische Ausrichtungen zunehmen, sind belastend", resümiert Gause.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trennt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige