Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Usher dankt Rettern seines Sohnes

Usher dankt Rettern seines Sohnes

Archivmeldung vom 09.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Usher Raymond (2007)
Usher Raymond (2007)

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

R&B-Star Usher hat sich bei den Rettern seines fünfjährigen Sohnes Usher Raymond V bedankt, der am Montag fast ertrunken wäre. "Ich möchte besonders den beiden Männern danken, die das Leben meines Sohnes gerettet haben, Eugene Stachurski und Ben Crews. Sie sind wahre Helden und ich bin ihnen zutiefst dankbar", so der Musiker.

Außerdem dankte der Sänger seiner Tante sowie den Krankenschwestern und Ärzten die sich um seinen Sohn kümmerten.

Der Sohn des Popstars war am Montag mit der Hand in den Abfluss des Swimmingpools geraten und drohte zu ertrinken. Er konnte weder von Ushers Tante noch von einem Dienstmädchen befreit werden. Die beiden Männer sprangen schließlich in den Pool und befreiten den Fünfjährigen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: