Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Ruth Moschner: "Wir müssen mehr über Integration sprechen als über Abgrenzung."

Ruth Moschner: "Wir müssen mehr über Integration sprechen als über Abgrenzung."

Archivmeldung vom 09.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Cover MYWAY 04/2017
Cover MYWAY 04/2017

Ruth Moschner ist Fernsehmoderatorin, Schauspielerin, Schriftstellerin - und seit Neustem auch ganzheitliche Ernährungsberaterin. Mit MYWAY spricht die plauderfreudige Powerfrau über Reisen, politische Einstellungen, Gesundheit und Ernährung.

Moschner legt großen Wert auf ihr Wohlbefinden und treibt regelmäßig gesundheitsorientierten Sport. Seit Kurzem ist sie Fachberaterin für ganzheitliche Gesundheit und Ernährung. "Bei der ganzheitlichen Gesundheitsberatung betrachtet man nicht nur Ernährungsgewohnheiten, sondern auch das berufliche und private Umfeld. Die Beratung ist sehr individuell an die Lebensumstände des einzelnen Klienten angepasst."

Ruth Moschner liebt das Reisen - besonders mit ihrem Partner. Seit 13 Jahren ist sie mit dem Anwalt liiert und hat in dieser Zeit gemeinsam mit ihm schon die halbe Welt bereist. Fernab von der Heimat hat sie besondere Erkenntnisse gewonnen: "Die Situation hierzulande ist für Frauen heutzutage ein großer Luxus. Wir haben die Möglichkeit, freiwllig mit jemandem zusammenzukommen, freiwillig zusammenzubleiben oder uns auch zu trennen und allein zu leben."

Im Ausland ist es ihr teilweise geradezu unangenehm, über ihre Herkunft zu sprechen. Denn die deutsche Politik macht ihr in mancher Hinsicht Angst: "Ich will nicht verschreckt durch die Gegend laufen. Was mir aber tatsächlich Angst macht: Die AfD mit ihren unglaublichen Phrasen - und dass es Menschen gibt, die für solche Phrasen unsere bewährte Sozialgesellschaft aufs Spiel setzen. Das erinnert gerade so sehr an die Zeit, die offensichtlich viele vergessen haben." Die Powerfrau findet: "Wir müssen mehr über Integration sprechen als über Abgrenzung. Hierzulande haben die Leute immer Angst, dass ihnen etwas weggenommen wird. Dabei haben wir von allem zu viel."

Quelle: Bauer Media Group, MYWAY (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte batik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige