Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Spekulationen um Comeback von Stefan Raab nach Instagram-Video

Spekulationen um Comeback von Stefan Raab nach Instagram-Video

Archivmeldung vom 30.03.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Stefan Raab, Archivbild
Stefan Raab, Archivbild

Von L3XLoGiC, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13994284

Ein Video auf der Plattform Instagram heizt Spekulationen um ein mögliches Comeback von Showmaster Stefan Raab an. In dem 90-sekündigen Clip ist zu sehen, wie der frühere "Showpraktikant" Elton in einem Ruderboot sitzend den Namen seines ehemaligen Chefs ruft und am Ufer eines einsamen Sees schließlich Stefan Raab angelnd auf einem Campingstuhl findet, der allerdings nur von hinten zu sehen ist.

"Du warst jetzt fast zehn Jahre lang weg - es wird Zeit, dass du mal wieder was machst", fordert Elton seinen früheren Chef Raab auf. Dieser zeigt sich jedoch zunächst unbeeindruckt. Am Ende des Gesprächs verlangt Raab, dass Elton dafür sorgen müsse, die Follower seines Ex-Chefs bei Instagram innerhalb von drei Tagen auf neun Millionen zu steigern. Anschließend rudert Elton davon. Was genau passiert, wenn Elton die ihm gestellte Aufgabe schafft, bleibt jedoch unklar. 

Immerhin erhöhte sich die Zahl der Follower von einer Million am Freitagabend auf 2,4 Millionen am Samstagnachmittag. Stefan Raab moderierte von 1999 bis 2015 seine Late-Night-Show "TV total". Zudem produzierte er mehrere deutsche Beiträge für den Eurovision Song Contest. Raab gilt als einer der erfolgreichsten Entertainer der 1990er und 2000er-Jahre. Im Dezember 2015 trat er in seiner Show Schlag den Raab zum letzten Mal vor der Kamera auf. Seitdem lebt er zurückgezogen. Viele Fans hoffen auf ein Comeback.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hetzt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige