Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Medien: Schauspielerin Geraldine McEwan gestorben

Medien: Schauspielerin Geraldine McEwan gestorben

Archivmeldung vom 31.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Die britische Schauspielerin Geraldine McEwan ist offenbar gestorben. Das berichtet der Sender BBC unter Berufung auf die Familie der im Jahr 1932 geborenen Schauspielerin. Demnach starb sie bereits am Freitag an den Folgen eines Schlaganfalls, den sie im Oktober erlitten hatte.

Bekannt wurde McEwan vor allem für ihre Rolle der Miss Marple in "Agatha Christie’s Marple". Von 2004 bis 2007 stand sie insgesamt zwölf Mal als die bekannte Detektivin vor der Kamera.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gratis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige