Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Webseiten der "Stimme Russlands" von Hackern angegriffen

Webseiten der "Stimme Russlands" von Hackern angegriffen

Archivmeldung vom 18.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Screenshot der Webseite von Radio "Stimme Russlands"
Screenshot der Webseite von Radio "Stimme Russlands"

Nachdem heute morgen das YouTube-Konto von Russia Today für gut eine Stunde gesperrt war, wird jetzt von einem Hackerangriff auf die Webseiten von Radio "Stimme Russlands" berichtet. Die online Redaktion von Radio "Stimme Russlands" teilt dazu mit: "Von 17.00 bis 19.00 Uhr Moskauer Zeit, ist am 16. März eine Attacke auf die Webseiten des Senders registriert worden, meldet der technische Dienst der "Stimme Russlands".

Wie weiter gemeldet wird, hatten die Hacker jedoch keinen Erfolg und konnten die Arbeit der Internetressourcen praktisch nicht beeinträchtigen.

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte halme in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige