Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien tv Hören und Sehen veranstaltet Krimi-Literaturwettbewerb für Medienjournalisten

tv Hören und Sehen veranstaltet Krimi-Literaturwettbewerb für Medienjournalisten

Archivmeldung vom 24.07.2006

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.07.2006 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Krimis besetzen seit Jahrzehnten Spitzenplätze in den Bestseller-Listen und sie sind derzeit das erfolgreichste Genre im deutschen Fernsehen.Aktuell sucht tv Hören und Sehen die besten Krimi-Geschichten aus der Feder von Medienjournalisten.

Beim Krimi-Literaturwettbewerb können alle Medienjournalisten mit selbst verfassten Kriminalgeschichten teilnehmen. Die Geschichten dürfen maximal 10.000 Zeichen (2 DIN A4 Seiten) lang sein. Wer sich mit einem Krimi am Wettbewerb beteiligen möchte, kann sich bis zum 3. August 2006 anmelden bei: Michael Hentschel, Tel. 040/ 3019-1016, E-Mail: [email protected]. Die Geschichten müssen bis zum 31. August 2006 eingereicht werden.

Mitmachen lohnt sich: Als erster Preis winkt eine vierzehntägige Reise durch die Krimi-Schlösser Irlands für zwei Personen. Die besten drei Kurz-Krimis werden als honorierte Beiträge in tv Hören und Sehen veröffentlicht. Bewertet werden die Einreichungen von den Mitglieder der Medienakademie von tv Hören und Sehen.

Uwe Bokelmann, Chefredakteur tv Hören und Sehen: "Wir sind wirklich gespannt, welche spannende Geschichten sich die Medienjournalisten ausdenken und freuen uns auf viele Einreichungen. An einem lauen Sommerabend einen Kurzkrimi zu schreiben, ist sicher eine spannende und gleichzeitig entspannende Aufgabe, für die wir allen Teilnehmern viel Spaß und gute Ideen wünschen."

Quelle: Pressemitteilung TV Hören + Sehen

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte forum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige