Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Christian Ulmen offen für einen "Tatort" pro Jahr "auf Lebenszeit"

Christian Ulmen offen für einen "Tatort" pro Jahr "auf Lebenszeit"

Archivmeldung vom 31.12.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.12.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Christian Ulmen auf der Berlinale 2008
Christian Ulmen auf der Berlinale 2008

Foto: Truu
Lizenz: CC-BY-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Schauspieler Christian Ulmen hat sich offen für eine lange Karriere als "Tatort"-Darsteller gezeigt: "Ein `Tatort` pro Jahr auf Lebenszeit, warum nicht?", so Ulmen im Interview mit der Münchener "Abendzeitung". "Wir haben jetzt erst mal einen weiteren für 2015 verabredet. Wenn der fertig ist, schauen wir weiter", schränkte er ein.

Für den 39-Jährigen hat das Format "ganz viel mit Tradition und Konvention" zu tun. "Letztlich ist Krimi immer Krimi. Es gibt einen Toten und du musst rauskriegen wer der Mörder ist", sagte der Schauspieler. "Das muss man nicht durchbrechen und plötzlich einen `Tatort` ohne Leichen drehen." Dennoch sei "Tatort" keine "heilige Kuh" für ihn: "Ich gebe mir Mühe und nehme das genauso ernst als wenn ich einen Kinofilm drehe. Ich habe keinen übertriebenen Respekt. Dafür aber sehr viel Spaß."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unruh in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige