Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Kino-Charts: "Illuminati" auf dem Weg an die Spitze

Kino-Charts: "Illuminati" auf dem Weg an die Spitze

Archivmeldung vom 15.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

"Illuminati", die Verfilmung nach Dan Browns Romanvorlage, liegt nach den Trendzahlen bereits an der Spitze der deutschen Kino-Charts. Bereits 274.000 Besucher sahen den Film bisher. Die "Star Trek"-Saga kann dem Thriller mit Tom Hanks nichts entgegensetzen.

Ein toter Papst, vier entführte Kardinäle, eine Antimaterie-Bombe und ein wiederauferstandener Geheimbund – das sind Zutaten für „Illuminati“. Die Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Dan Brown liegt nach den Trendzahlen bereits auf Platz eins der deutschen Kino-Charts. Das teilt media control mit. Seit dem Start strömten 274.000 Besucher in den Thriller mit Tom Hanks als Harvard-Professor Robert Langdon. Nach „The Da Vinci Code - Sakrileg“, ebenfalls eine Dan Brown-Verfilmung, ist Hanks erneut in der Rolle des Symbologen auf Rätseljagd.

 

Die „Star Trek“-Saga kann dem nichts entgegensetzen. Captain Kirk und Crew muss sich voraussichtlich mit dem zweiten Platz begnügen. Nach den Trends sollte es für die US-Komödie „17 Again – Back To Highschool“ mit Zac Efron und Matthew Perry zum dritten Platz reichen. 

Quelle: media control

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte patzig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige