Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Jamie Campbell Bower: Ich bin selbst mein größter Kritiker

Jamie Campbell Bower: Ich bin selbst mein größter Kritiker

Archivmeldung vom 03.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Jamie Campbell Bower (2013)
Jamie Campbell Bower (2013)

Foto: Gage Skidmore
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Schauspieler Jamie Campbell Bower bezeichnet sich selbst als seinen größten Kritiker: Er sei "total selbstkritisch", so der Brite im Interview mit dem Sender Tele 5. Daher könne er "ziemlich anstrengend bei der Zusammenarbeit sein".

 Das aber, vermutet er, liegt an den Genen: "Vielleicht liegt es daran, dass wir Briten sowieso einen Hang dazu haben, uns in Frage zu stellen. Schon merkwürdig, aber immerhin bin ich mir darüber bewusst - was besser ist, als wenn man sich damit nicht auseinandersetzt."

Bower, den man bereits aus Kinoproduktionen wie "Harry Potter", "Twilight" und "Chroniken der Unterwelt" kennt, liebt das Fantasy-Genre und spielt gern Figuren, die auch etwas Dunkles mitbringen. Im Alltag lässt der Held dann aber auch gern los: "Privat bin ich eher ein Träumer - ein bisschen zerstreut und verrückt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pappel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige