Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien ARD und Sport1 sichern sich Bundesliga-Audiorechte

ARD und Sport1 sichern sich Bundesliga-Audiorechte

Archivmeldung vom 19.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Die Sender ARD und Sport1 haben sich die Audio-Verwertungsrechte an der Bundesliga gesichert. Während die ARD die Zuschläge für die Pakete "Audio Broadcast" und "Audio Erweiterungspaket" erhielt, ging das Paket "Audio Netcast" an Sport1, wie die DFL am Dienstag mitteilte.

Das Paket "Audio Broadcast" beinhaltet die nationalen Audio-Verwertungsrechte für UKW, das Paket "Audio Netcast" die nationalen Audio-Verwertungsrechte für Web und Mobile. Beide Pakete berechtigen zur Berichterstattung über sämtliche Spiele der 1. und 2. Liga sowie des Supercups und der Relegation für die Spielzeiten 2013/14 bis 2016/17. Während das Paket "Audio Broadcast" die ausschnittsweise Berichterstattung über die Partien erlaubt, ermöglicht das Paket "Audio Netcast" auch die 90-minütige Berichterstattung über jedes Einzelspiel.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Sollten Sie sich auf COVID 19 testen lassen?
Sollten Sie sich auf COVID-19 testen lassen?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sosse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen