Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Regierender Fürst Albert II. von Monaco jongliert zwischen Arbeit und Familie

Regierender Fürst Albert II. von Monaco jongliert zwischen Arbeit und Familie

Archivmeldung vom 24.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
BILD zu TP/OTS - Sichtlich stolz nahm Fürst Albert II (re.) am vergangenen Sonntag den Best of the Alps-Award von Markus Tschoner, Präsident von "Best of the Alps" und Geschäftsführer der Olympiaregion Seefeld, entgegen.
BILD zu TP/OTS - Sichtlich stolz nahm Fürst Albert II (re.) am vergangenen Sonntag den Best of the Alps-Award von Markus Tschoner, Präsident von "Best of the Alps" und Geschäftsführer der Olympiaregion Seefeld, entgegen.

Fürst Albert II. tut sich schwer damit, ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Familienleben zu finden. "Einfach ist es nicht", sagte das Staatsoberhaupt des Fürstentums Monaco der "Rheinischen Post".

Nur mit guter Organisation bringe er seine offiziellen Verpflichtungen und sein Familienleben unter einen Hut. "Trotzdem geht es nicht ohne Kompromisse ab. Ich sehe meine Kinder, meine Frau nicht so häufig wie ich möchte. Aber solche Kompromisse müssen ja viele Familien im Alltag machen", sagte Albert.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte slick in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige