Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Katrin Bauerfeind (You Are Wanted): Aus Sorge vor Spionage klebt sie privat ihre Laptop-Kamera ab

Katrin Bauerfeind (You Are Wanted): Aus Sorge vor Spionage klebt sie privat ihre Laptop-Kamera ab

Archivmeldung vom 01.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Katrin Bauerfeind während einer Lesung (2014)
Katrin Bauerfeind während einer Lesung (2014)

Foto: Jonas Rogowski
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Katrin Bauerfeind (34), Schauspielerin aus "You are wanted", hat zur digitalen Welt auch privat eine kritische Haltung. Bauerfeind sagte der "Heilbronner Stimme", dass sie sich selber gegen Spionageattacken am Laptop schützt: "Meine Kamera ist abgeklebt und das Thema ist heftig. Im Internet ist ein ganz neuer Nährboden für Kriminalität gelegt worden." Zwar müsse es ja nicht so schlimm kommen, wie in der Amazon-Serie dargestellt, sagte Bauerfeind, aber "mich nerven beispielsweise schon die täglichen Versuche, per Mail an Account- und Bankdaten zu gelangen. Das ist, als würde jede Minute ein digitaler Taschendieb vorbeikommen."

Ihre Grundeinstellung zur digitalen Welt habe sich während der Dreharbeiten aber nicht verändert, sagte Bauerfeind der Zeitung: "Ich fand das schon immer alles mysteriös. Eigentlich ist es jetzt sogar besser als vor ein paar Jahren, als man nur vermutet hat, ausspioniert zu werden. Heute geht man davon aus, dass es so ist. Das verändert die Haltung zum Medium."

In "You are wanted" geht es um einen Hackerangriff, der das Leben des Hauptprotagonisten (Matthias Schweighöfer) völlig außer Kontrolle geraten lässt. Seine digitale Identität und damit die Lebensgeschichte werden einfach umgeschrieben.

Zum Erfolg der ersten deutschen Amazon-Streamingserie sagte Bauerfeind, die auch Moderatorin und Erfolgsautorin ist: "Mich freut es vor allem für Matthias Schweighöfer, der sich damit einen großen Traum erfüllen konnte. Eine deutsche Serie, die weltweit gesehen werden kann, wird es damit hoffentlich bald öfter geben." Erst vergangene Woche hatte Amazon verkündet, dass es eine zweite Staffel von "You Are Wanted" geben soll.

Quelle: Heilbronner Stimme (ots)

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte therme in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige