Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Daniela Katzenberger: Trotz Schwangerschaft blondiert sie ihre Haare

Daniela Katzenberger: Trotz Schwangerschaft blondiert sie ihre Haare

Archivmeldung vom 09.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Daniela Katzenberger (2014)
Daniela Katzenberger (2014)

Foto: Michael Schilling
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Daniela Katzenberger (28) ist berühmt für ihre wasserstoffblonden Haare und künstlichen Fingernägel. Doch auch im fünften Schwangerschaftsmonat will das TV-Sternchen weiterblondieren. "Wenn ich nicht weiterfärbe, sehe ich aus wie ein Stinkstier", sagt sie zu Closer. "Meine Friseurin trägt die Farbe aber nicht direkt am Haaransatz auf. Und sie benutzt ein schonendes Produkt."

Im exklusiven Interview mit dem People-Magazin erzählt 'Die Katze', dass sie mit ihrem Frauenarzt über mögliche Risiken für ihr Baby gesprochen hat. "Er hat gesagt, ich muss es selbst entscheiden. Es ist nicht erforscht, ob es dem Baby schadet." Vorsorglich will sie ihre Friseurbesuche auf einmal im Monat beschränken. "Ich weiß, dass mich viele dafür hassen. Aber ich stehe in der Öffentlichkeit, werde fotografiert und gefilmt und möchte mich wohlfühlen." Auf künstliche Gel-Nägel und Sonnbank-Besuche verzichtet die Kult-Blondine komplett.

In der aktuellen Closer spricht Daniela Katzenberger außerdem offen über ihre neue BH-Größe F, Angst vor Schwangerschaftsstreifen und die geplante Kaiserschnittgeburt.

Quelle: Bauer Media Group, Closer (ots)

Anzeige: