Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Ankündigung: Crowdfunding-Kampagne zum Film „Wahlen“

Ankündigung: Crowdfunding-Kampagne zum Film „Wahlen“

Archivmeldung vom 23.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: SS Video: "Crowdfunding-Kampagne zum Film „Wahlen“" (https://youtu.be/R24h1wVAxeQ) / Eigenes Werk
Bild: SS Video: "Crowdfunding-Kampagne zum Film „Wahlen“" (https://youtu.be/R24h1wVAxeQ) / Eigenes Werk

Mit der Crowdfunding-Kampagne zum Filmprojekt WAHLEN – WAS WILLST DU UND WAS STEHT ZUR WAHL, kündigt sich eine Dokumentation an, die sich kritisch mit dem derzeitigen Wahlsystem und der Regierungsform Deutschlands auseinandersetzt – insbesondere mit dessen Auswirkungen auf Gerechtigkeit und Gleichheit der Gesellschaft sowie auf die Bereitschaft der Bürger, sich aktiv an demokratischen Prozessen zu beteiligen.

Namhafte Personen aus den Bereichen Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft verdeutlichen, wo die Grenzen der heutigen Mitbestimmung liegen und welche Rolle wir dabei selbst spielen.

Gerade auch in Zeiten von Corona und autoritären Strömungen ist es wichtiger denn je, sich über strukturelle Mängel unseres politischen Systems in Deutschlands auszutauschen. Vom 02.02. – 03.03.2021 läuft die Crowdfunding-Kampagne, um möglichst viele Interessenten für eine gemeinschaftliche Finanzierung für die Fertigstellung des Films zu gewinnen. Wenn Euch das Projekt gefällt, unterstützt die Kampagne und teilt sie in Eurem Netzwerk.

CROWDFUNDING KAMPAGNE: 02.02. – 03.03.2021

Jens Magnus ist der Initiator des Filmprojektes WAHLEN. Er arbeitete als Producer im Werbefoto- und Filmbereich. Mit dem Filmprojekt WAHLEN verfolgt er seinen eigenen Wunsch, seine Zeit und Energie in Projekte zu investieren, die ihm tatsächlich wichtig.


Quelle: KenFM

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jade in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige