Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Til Schweiger verteidigt umstrittene Facebook-Posts

Til Schweiger verteidigt umstrittene Facebook-Posts

Archivmeldung vom 13.10.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.10.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Tilman Valentin "Til" Schweiger (2017)
Tilman Valentin "Til" Schweiger (2017)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Nach der jüngsten Aufregung um seine Facebook-Posts gegen Rechtsradikale hat sich Schauspieler Til Schweiger verteidigt. "Ich hatte schon immer einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn", sagte Schweiger der Zeitschrift "Gala".

Angesprochen darauf, dass er mit seinen Äußerungen immer wieder polarisiere, sagte er: "Ich bin so auf die Welt gekommen." Dass er einen "ausgeprägten Gerechtigkeitssinn" habe, heiße aber nicht, dass er noch nie Menschen verletzt habe. "Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt, aber nicht aus Vorsatz, sondern weil ich eine sehr direkte Art habe", sagte der Schauspieler. "Wenn ich das gemerkt habe, dann habe ich mich immer sofort und ehrlich entschuldigt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Bild: Königreich Deutschland
Es tut sich was im "Königreich Deutschland"
Termine
22. VENUS
14055 Berlin
11.10.2018 - 14.10.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige