Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Christoph Maria Herbst: "Ich spiele, bis ich umfalle"

Christoph Maria Herbst: "Ich spiele, bis ich umfalle"

Archivmeldung vom 17.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Christoph Maria Herbst bei der Deutschlandpremiere von "King Ping", in Wuppertal, am 29. Oktober 2013
Christoph Maria Herbst bei der Deutschlandpremiere von "King Ping", in Wuppertal, am 29. Oktober 2013

Foto: 9EkieraM1
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

"Stromberg"-Junkies können von "Papa" nicht genug bekommen. Wer Christoph Maria Herbst schätzt, kommt in der Komödie "Besser als du" (ARD, 17. April, 20.15 Uhr) gleich in den doppelten Genuss. Er spielt Zwilingsbrüder, die zum chaotischen Spaß ihre Identitäten tauschen. Einen Originalitätspreis gewinnt damit niemand.

Allerdings hat es Herbst nach langen Jahren als ProSiebenSat.1-Gesicht nun zur ARD geschafft.

Im Interview mit dem Mediendienst kress.de sagt Herbst, Jahrgang 1966, auf die Frage, ob er schon langsam seine Rente plane: "Die ist schon durch. Ich spiel' nur noch aus Spaß an der Freude (lacht). Ja, schön wär's. Wie Sie wissen, ist die Rente nicht mehr planbar. Ich spiele, bis ich umfalle."

Quelle: Medienfachverlag Oberauer GmbH (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: