Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Autor Yuval Harari beklagt Rückwärtsgewandtheit der aktuellen Politik - Keine Visionen mehr vorhanden

Autor Yuval Harari beklagt Rückwärtsgewandtheit der aktuellen Politik - Keine Visionen mehr vorhanden

Archivmeldung vom 21.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Yuval Harari
Yuval Harari

Von CityTree - https://www.flickr.com/photos/citytree/8767283910/sizes/o/in/photostream/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=49317173

Der Bestsellerautor Yuval Harari beklagt die Rückwärtsgewandtheit der aktuellen Politik. "Es gibt viele Gründe, sich Sorgen zu machen", so der israelische Professor in der aktuellen Ausgabe von "Zeit Wissen". "Ein politisches System, das keine sinnvollen Visionen mehr hervorbringt, ist kaputt." Dafür müsse man sich nur die Politik Trumps und Putins anschauen.

"Die einzigen Menschen, die vorwärtsschauen, sind Leute wie Elon Musk, Mark Zuckerberg und die Silicon-Valley-Gurus", sagte Harari. Aus diesem Grund sei es Zeit für neue Regierungsformen: "Unsere einzige Chance, die globalen Probleme des 21. Jahrhunderts anzugehen, liegt in einer globalen Politik." Die nationale Identität, wie es sie bisher gebe, sei "Gehirnwäsche von Geburt an" und das Konstrukt der Nation nicht natürlich.

Eine weitere Schwierigkeit der modernen Gesellschaft sei die zunehmende Komplexität - niemand verstehe heute mehr, was in der Welt vor sich gehe: "Im Moment geht die Entscheidungsgewalt auf die Algorithmen über, weil Menschen mit den Datenmengen überfordert sind", so Harari. Den Homo sapiens werde es in 200 Jahren nicht mehr geben, Menschen seien dabei, mit Computern zu verschmelzen.

"Menschen sind sehr schlaue Tiere, aber sie neigen dazu, schreckliche Fehler zu machen. Wir sollten nie die menschliche Dummheit unterschätzen." Yuval Harari ist Professor für Geschichtswissenschaft an der Hebrew University of Jerusalem. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er mit seinem Bestseller "Sapiens" bekannt, empfohlen von Barack Obama. 2017 ist sein Buch "Homo Deus" erschienen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dumdum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige