Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Network Movie Hamburg verfilmt die geheime Geschichte von Karl Lagerfeld und seiner Familie

Network Movie Hamburg verfilmt die geheime Geschichte von Karl Lagerfeld und seiner Familie

Archivmeldung vom 24.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Karl Lagerfeld (2014), Archivbild
Karl Lagerfeld (2014), Archivbild

Von Christopher William Adach - https://www.flickr.com/photos/adach/14071166986/, CC BY-SA 2.0, Link

Network Movie Film- und Fernsehproduktion, Hamburg, entwickelt einen Mehrteiler/Miniserie über das bisher unbekannte Leben der Familie Lagerfeld mit dem jungen Karl im Mittelpunkt. Auf der Grundlage eines Romans von Heike Koschyk, der 2022 bei der Penguin Verlagsgruppe Random House GmbH erscheint, wird die verborgene Geschichte der Hamburger Unternehmerfamilie erzählt, aus der Karl sich mit 18 Jahren löst, nach Paris geht und dort seine große Karriere beginnt.

Bisher unveröffentlichte Quellen bilden die Grundlage der literarischen Vorlage, die Drehbuchautor Christian Schnalke adaptiert ("Krupp - Eine deutsche Familie", "Katharina Luther"). Die Dreharbeiten sind für 2022 vorgesehen.

Jutta Lieck-Klenke, Produzentin und Geschäftsführerin von Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH: "Nach seinem Tod ist das Interesse der Öffentlichkeit an Karl Lagerfeld ungebrochen. Wie war der junge Karl, wieso brach er seine familiären Bande ab und welche Wendepunkte machten ihn zu einem der größten internationalen Modedesigner? Mit diesem Filmprojekt möchten wir die Tür zu seiner bislang verborgenen Welt öffnen und das Familiengeheimnis der Lagerfelds entschlüsseln."

Karl Lagerfeld ist einer der berühmtesten deutschen Modeschöpfer des 20. Jahrhunderts. Etliche Biografien erzählen die Geschichte seines Aufstiegs als Stardesigner und werfen einen Blick hinter die Kulissen der Modewelt. Doch die Herkunft des Mannes mit dem grauen Zopf, dem hohen Kragen und dem langen schwarzen Jackett ist bis heute weitgehend unbekannt. Wenn man Lagerfeld dazu befragte, antwortete er ausweichend oder erzählte Geschichten, die nicht immer der Wahrheit entsprachen. Einzelne Puzzleteile ergaben bisher nur ein unvollständiges Bild.

Quelle: Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bohren in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige