Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien ZDF trauert um "Rosenheim-Cops"-Schauspieler Joseph Hannesschläger

ZDF trauert um "Rosenheim-Cops"-Schauspieler Joseph Hannesschläger

Archivmeldung vom 20.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Joseph Hannesschläger  Bild: "obs/ZDF/Christian A Rieger"
Joseph Hannesschläger Bild: "obs/ZDF/Christian A Rieger"

Das ZDF trauert um den Schauspieler Joseph Hannesschläger. Der beliebte Schauspieler ist am 20. Januar 2020 im Alter von 57 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Seit 2002 verkörperte Joseph Hannesschläger den Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer in der ZDF-Kultserie "Die Rosenheim-Cops", die jeden Dienstag um 19.25 Uhr nahezu 5 Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm versammelt.

"In seiner charismatischen Rolle als Korbinian Hofer wurde Joseph Hannesschläger vom Publikum geliebt. Unzählige Fans wie auch alle Kolleginnen und Kollegen, die mit ihm arbeiten durften, trauern um einen großen Volksschauspieler, den auch wir sehr vermissen werden", so ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler.

Fast 20 Jahre und von der ersten Folge an war Joseph Hannesschläger im Ensemble der "Rosenheim-Cops" und spielte sich in das Herz des Publikums. Der Vollblutschauspieler war das Gesicht der Serie und hat wie kein anderer das Erfolgsformat entscheidend mitgeprägt. Mit seiner unvergleichlichen Mischung aus bayerischem Charme und hintergründiger Schlitzohrigkeit hat Joseph Hannesschläger der Figur des Korbinian Hofer einen einzigartigen und unverwechselbaren Charakter verliehen.

Quelle: ZDF (ots)

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hydrid in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige