Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Katja Krasavice riskiert nun echt "Dicke Lippen" mit ihrer neuen Single

Katja Krasavice riskiert nun echt "Dicke Lippen" mit ihrer neuen Single

Archivmeldung vom 06.04.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.04.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Katja Krasavice
Katja Krasavice

Bild: Screenshot Facebook Account: "Katja Krasavice" / Eigenes Werk

Katja Krasavice veröffentlichte Ende November des Jahres 2017 mit Doggy ihre erste Single, welche sich in der Woche des 1. Dezember 2017 auf Platz sieben in den deutschen Singlecharts positionieren konnte und mittlerweile 18,7 Mio Aufrufe des dazugehörigen Musikvideos verzeichnet.

Heute gilt es das nächste Level zu erreichen und an den Erfolg der ersten Single anzuknüpfen bzw. diesen sogar noch zu übertreffen! "Dicke Lippen" heißt ihre zweite Single, man darf gespannt sein. Produzent war erneut Boris Fleck aka "Stard Ova", der erst kürzlich seine erste Platin-Schallplatte mit "Señorita" abräumte. Auch diesem hat die Zusammenarbeit wieder einen echten Ohrwurm hervorgezaubert.

Für die Umsetzung des Musikvideos hat sich Katja die professionelle Unterstützung von Mikis Fontagnier gesichert, der bereits zahlreiche Videos, vor allem für die deutsche Hip-Hop Szene, produziert hat und 2010 einen Echo in der Kategorie Best Video gewann. Am Abend gibt es noch die obligatorische Release Veranstaltung im Fun-Parc Trittau, mit großem Meet & Greet für ihre Fans - wo Katja nach dem Song-& Videorelease ihren neuen HIT das erste Mal live performen wird.

Quelle: Katja Krasavice (ots)

Anzeige:
Videos
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Termine
Ursächliches Regenerations-System
36318 Schwalmtal
08.12.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige