Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Gestern feierte der Kino-Dokumentarfilm "What the Bleep do we know!?" seine Premiere bei einer Matinée in Frankfurt mit tollem Publikum im voll besetzten Harmonie-Kino

Gestern feierte der Kino-Dokumentarfilm "What the Bleep do we know!?" seine Premiere bei einer Matinée in Frankfurt mit tollem Publikum im voll besetzten Harmonie-Kino

Archivmeldung vom 05.12.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl
Bleep.jpg
Bleep.jpg

Die Premieren-Matinée von „What the Bleep do we know!?” gestern im Harmonie-Kinos war komplett ausverkauft – viele Leute, die nicht reserviert hatten, mussten leider wieder nach Hause geschickt werden. Ab Donnerstag, den 8.12. hat jeder die Möglichkeit, den Film regulär im Harmonie-Kino anzuschauen.

Grund dafür waren neben dem Film, der in den USA zum dritt erfolgreichsten Dokumentarfilm aller Zeiten avancierte und nach seinem Starkinowochenende in Deutschland auf Platz 1 der Arthaus-Filme nach Kopienschnitt liegt, sicherlich die spannenden Talkgäste: Susanne Leithoff (Gesundheistökonomin, Geschäftsführerin mediKolleg - Institut für ärztliche Fortbildung), Prof. Dr. Ernst Senkowski (Physiker), Dr. Werner Ch. Nawrocki (Arzt für Naturheilverfahren, Homöopathie, Buchautor) und Rainer Dunkel (HORIZON Film Distribution), die sich im Anschluss an den Film zur Diskussion stellten.
 
Nach der Vorstellung wurde angeregt diskutiert und die regen Publikumsfragen zeigten eindrucksvoll das enorme Interesse und die Neugier der Menschen an dem Thema der eigenen "Sinnsuche" und "Wahrheitsfindung". Nach einer Stunde humorigen und fundierten Diskutierens wurden die Talkgäste mit viel Applaus entlassen.
 
Was ist unsere Realität? Was Illusion? Wie kann ich auf meine eigene Wirklichkeit Einfluss nehmen? Was läuft eigentlich biochemisch, neurologisch und quantenphysisch erklärt in uns ab? Was steuert unser Bewusstsein?
 
Jeder, der sich von diesen Fragen angesprochen fühlt und inspirierende Antworten darauf erhalten möchte, sollte sich "What the Bleep do we know?! - ich weiß, dass ich nichts weiß" ansehen.

Da die Redakteure Thorsten Schmitt und Jens Brehl zur Premiere in Frankfurt am Main eingeladen waren, können wirt Ihnen noch ein paar Bilder der Veranstaltung präsentieren. Bitte beachten Sie auch unsere Filmbesprechung:

What the bleep do we (k)now!?


Anzeige:
Zuschauer_fragen.jpg
Zuschauer_fragen.jpg
Expertenrunde v. l. n. r.: Dr. Nawrocki, Rainer Dunkel, Susanne Leithoff, Prof. Dr. Senkowski
Expertenrunde v. l. n. r.: Dr. Nawrocki, Rainer Dunkel, Susanne Leithoff, Prof. Dr. Senkowski
eifrige_Diskussionsbeteiligung.jpg
eifrige_Diskussionsbeteiligung.jpg