Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Barbara Schöneberger ist manchmal genervt von sich selbst

Barbara Schöneberger ist manchmal genervt von sich selbst

Archivmeldung vom 24.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Barbara Schöneberger (2016)
Barbara Schöneberger (2016)

Foto: Frank Schwichtenberg
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Barbara Schöneberger geht sich manchmal selbst auf die Nerven. "Ich rede ja viel über mich selbst und denke mir schon: Wieso interessiert die Leute das?", sagte die Moderatorin der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

Sie könne deshalb jeden verstehen, der nicht zum Konzert komme oder ihre CDs nicht kaufe - freue sich aber auch über die, die kommen oder im Fernsehen zuschauen: "Das ist eine Riesen-Motivation." Schöneberger, die zuletzt für Äußerungen zu Männern, die sich schminken, in der Kritik stand, erklärte dazu: "Es ist ein doofes, ungewohntes Gefühl." Ansonsten müsse man Shitstorms aber einfach aussitzen: "Es ist ein kleiner Fliegenpups - wenn man anfängt, das zu erklären oder sich zu entschuldigen, dann macht man das viel zu groß."

Quelle: Rheinische Post (ots)


Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte maul in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige